In der kirchlichen Trauung besiegeln die Eheleute ihren gemeinsamen Weg vor Gott und der christlichen Gemeinde.

 

Es können Paare kirchlich getraut werden, die ihre Ehe bereits auf dem Zivilstandsamt geschlossen haben.

Wer in der Kirchgemeinde wohnt oder hier aufgewachsen ist, kann sich von den Gemeindepfarrern in der Johanneskirche trauen lassen.

 

Anmeldung und Vorbereitung

Bitte nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit einem der Pfarrämter auf, bevor Sie den Termin und die Räumlichkeiten für ihre Trauung definitiv festlegen.

 

Ort

Die Johanneskirche seht Gemeindegliedern und Stadtbewohnern gratis zur Verfügung - auch wenn Sie sich von einer landeskirchlichen Pfarrperson trauen lassen, die nicht in unserer Gemeinde tätig ist.

 

Konfessionsverbindende Ehen

Die Trauung kann nach der Konfession des einen oder anderen Partners gefeiert werden. Sie wird von der nicht beteiligten Kirche anerkannt.

 

Die Kontaktadresse für die Reservation der Kirche finden Sie hier